Datenmanagementpläne

In einem Datenmanagementplan wird systematisch beschrieben, wie mit Ihren Forschungsdaten umgegangen werden soll. Folgende Fragen sollten bereits vor Projektbeginn beantwortet werden können:

  • Welche Daten werden wie gesammelt?
  • Wer besitzt die Urheberrechte?
  • Welche Arten von Urheber- bzw. Nutzungsrechten sind tangiert?
  • Wer entscheidet über Zugriffsmöglichkeiten? Welche Lese- und Managementrechte sollen zur Verfügung stehen?
  • Wie wird die Bearbeitung der Daten dokumentiert?
  • Wie werden welche Metadaten erhoben und gespeichert?
  • Wie ist der Datenschutz geregelt?
  • Wo werden die Daten nach Projektabschluss veröffentlicht?
  • Wie werden sie gespeichert und nachnutzbar gemacht?

Unter folgender URL finden Sie ein Video-Tutorial “Was sind Datenmanagementpläne?“ auf der Webseite der Forschungsdatenmanagement-Initiative der Humboldt-Universität zu Berlin. Das Tutorial informiert rund um das Thema Datenmanagementpläne: es definiert den Aufbau und Inhalt eines Datenmanagementplans, beschreibt dessen Notwendigkeit und Sinn und gibt Ihnen einen Einblick über Anforderungen und Formalitäten:

Helbig, Kerstin, Krause, Katja, Kruse, Carolin, Rehak, Florian, Tari, Gianpiero (2017):

Was sind Datenmanagementpläne? Video. Humboldt-Universität zu Berlin, Medien-Repositorium.

undefinedhttps://doi.org/10.18450/dataman/91

 

Weitere Links:

Ansprechpartner ZIM

Marc Ewert

Gebäude: 25.41
Etage/Raum: 02.31
Tel.: +49 211 81-12786

Ansprechpartnerin ZIM

Nina Knipprath

Gebäude: 25.41
Etage/Raum: 02.33
Tel.: +49 211 81-13920

Ansprechpartner ZIM

Maurice Schleußinger

Gebäude: 25.41
Etage/Raum: 02.25.2
Tel.: +49 211 81-14191

Ansprechpartnerin ULB

Dr. Annemarie Nilges

Universitätsstraße 1
Gebäude: 24.41
Etage/Raum: 01.42
Tel. +49 211 81-12034

Ansprechpartner ULB

Heinz-Peter Berg

Gebäude: 24.41
Etage/Raum: ZG.78
Tel.: +49 211 81-11486
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZIM