Forschungsdatenmanagement in Kooperation (FoDaKo)

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, die Universität Siegen und die Bergische Universität Wuppertal arbeiten bereits seit 2014 auf dem Gebiet des Forschungsdatenmanagements zusammen und haben zu diesem Zweck eine Kooperationsvereinbarung auf den Gebieten der digitalen Langzeitarchivierung und des Forschungsdatenmanagements geschlossen. Das Projekt FoDaKo wurde in der Zeit von Mai 2017 bis Juli 2019 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. 

Webseiten zur Kooperation FoDaKo: fodako.nrw

 

 

Aufbau des Systems für Langzeitarchivierung

Das an den drei Standorten eingesetzte Speicher- und Archivierungssystem basiert dabei auf bewährten Open Source Produkten und einem verteilten Speichersystem, das eine dreifache Sicherheit gegenüber Verlusten bietet.

Weitere Informationen finden Sie in der Kooperationsvereinbarung D - Si - W

Kontakt FDM

FDM @ HHU

Management von Forschungsdaten an der HHU

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenFDM der HHU