Forschungsdatenmanagement in Kooperation

Das Forschungsdatenmanagement und die digitale Langzeitarchivierung in Kooperation der Universitäten Düsseldorf-Siegen-Wuppertal wird seit Mai 2017 gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Webseiten zum Projekt FoDaKo: undefinedwww.fodako.de

Um die Kompetenzen beim Management von Forschungsdaten und insbesondere beim Betrieb einer verteilten Archivierungs-Infrastruktur zu nutzen kooperiert die HHU mit den Universitäten Siegen und Wuppertal.

Das an den drei Standorten eingesetzte Archivierungssystem basiert dabei auf bewährten Open Source Produkten und einem verteilten Speichersystem, das eine dreifache Sicherheit gegenüber Verlusten bietet.

undefinedKooperationsvereinbarung D - Si - W

Aufbau des Systems für Langzeitarchivierung

Kontakt FDM

FDM

Forschungsdatenmanagement an der HHU

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZIM